UnternehmenSkolioseMorbus ScheuermannCAD-FertigungInformationenTermineDownloads/MedienPartner

Versorgungskonzept


Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina SCHROTH in Kleingruppen, max. 10 Patienten pro Gruppe, oder in Einzelstunden, freie Übungszeiten 2-mal täglich, Übungsdauer pro Tag mindestens 4-5 Stunden.

Unser Konzept:
  • zusätzlich freies Üben
  • gezielte Patientenschulung durch skolioseerfahrene Ärzte, Krankengymnasten, Sporttherapeuten, Psychologen und Orthopädietechniker
  • Erlernen eines Heimübungsprogramms (Übergabe eines Übungsheftes)
  • Aufnahme und Schulung eines Elternteils bei Kindern unter 12 Jahren oder betreuungspflichtigen Personen
  • Evtl. andere KG-Techniken (Osteopathie, manuelle Therapie, Wassertherapie u.v.a.)
  • Korsettanpassung und Korsettanschulung mit erfahrenem Orthopädietechnikermeister
  • wissenschaftliche Aufarbeitung und Dokumentation der Befunde und Korrekturen
  • Psychologische Betreuung (wenn gewünscht und nötig )
  • Erlernen von Entspannungstechniken
  • Evtl. Atemtherapie in Zusammenarbeit mit einer pneumologischen Klinik
  • Evtl. Reittherapie
  • Regelmäßige Erfolgskontrolle des Skoliosekorsetts durch einen erfahrenen Orthopädietechnikermeister